1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Macchia

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Macchia


LA | MACCHIA

Zwei Bestände, einer im Gebiet von Messina und einer im Gebiet von Foggia, könnten aus Spitznamen stammen, die mit Toponymen wie Borgo Macchia (MT), Macchia (FG), San Cosimo alla Macchia (BR) und Macchia di Giarre (CT) in einigen Fällen in Verbindung stehen Eine Ableitung aus der Apherese griechischer Namen wie Kallimachos, Lysimachos usw. ist nicht auszuschließen

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/

MACCHIA

Es sollte aus dem Süden stammen, zwischen Apulien, Basilikata und Kampanien. Es leitet sich von Spitznamen ab, die mit Toponymen wie Macchia (FG) - (SA), Borgo Macchia (MT) und ähnlichen in Verbindung stehen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Macchia

Macchia
Variationen Name: del Macchia,Lamacchia,Saltalamacchia
Adel: Italia (Toscana - Regno Di Sicilia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lamacchia
Variationen Name: Macchia
Adel: Italia (Regno Di Sicilia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument