1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Mucedola

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Mucedola


MUCEDOLA | MUSCETTOLA

Mucedola ist spezifisch für San Severo in der Region Foggia. Es sollte sich um eine geänderte Form des Familiennamens Muscettola handeln, der spezifisch für Manfredonia und San Nicandro Garganico und Monte Sant'Angelo in der Region Foggia ist und der sich von einem Spitznamen ableiten sollte, der aus dem archaischen Dialekt stammt muscettola (Buchfink), während eine andere Hypothese es von einer weiteren Verkleinerungsform des marinaresco-Begriffs muscello (Hanffilacci-Geflecht, das in der Antike für temporäre Ligaturen verwendet wurde) abgeleitet haben möchte, und dem Spitznamen somit einen fast abwertenden Wert zuschreibt, würde es eine letzte Hypothese mögen kam stattdessen nach Italien im Zuge der Angevins als Änderung des französischen Familiennamens Mouchet.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Mucedola

Muceli
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Mucella
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Mucelli
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Mucha
Adel: España (Vasco Navarro)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Muchacha
Adel: España (Vasco Navarro)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument