1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ottolengo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ottolengo


OTTOLENGHI | OTTOLENGO

Ottolenghi hat verschiedene kleine Stämme, die hier und da im centronord, in Turin, Genua, Mailand, Venedig, Perugia und Rom verstreut sind. Ottolengo ist praktisch einzigartig, laut einigen würden sie aus dem Toponym Odalengo in der Region Alessandria stammen, sondern sollten Familien jüdischer Herkunft sein Aschkenasit aus der deutschen Stadt Ettlingen bei Karlsruhe, aus dem sie ihren italienischen Nachnamen in Ottolenghi zogen, Spuren dieses Nachnamens finden sich um 1500 in der Lombardei bei Rabbi Joseph Ottolenghi mit blühenden bank- und typografischen Aktivitäten, so sehr, dass er 1559 in Cremona war Die Inquisition ergriff viele Kisten, die Kopien des Talmud enthielten. Die meisten stammten aus seiner eigenen Typografie.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ottolengo

Ottolina
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ottolini
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ottolini Balbani Conti
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Ottolini Visconti
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Otton
Adel: France (Franche-Comté)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument