1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Petracin

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Petracin


PETERCINI | PETRACIN | PETRACINI

Petercini ist ein typischer Familienname der Region Brescia, Petracin, sehr sehr selten, typisch für Padua und Arquà Petrarca in der Region Padua und für Camponogara in der Region Venedig. Petracini ist praktisch einzigartig und sollte ein Transkriptionsfehler der vorherigen sein dialektale Modifikationen aus dem mittelalterlichen Namen Petercinus, von dem wir ein Beispiel in einem Pergament von 1189 in Brescia (Brixie) haben: "... ibi coram domino Brixie et eius et auctoritate et verb, Ego Petercinus de Brembio notarius ... "und in einer Urkunde von 1376 an Gromo (BG):" ... Petercinus d. Zuchotus de Coduris de Ripis de Gandellino ... ", oder auch unter dem Namen Patracinus oder Petracinus, wofür wir ein Beispiel haben d Verwendung in diesem Vertrag der zweiten Hälfte des Jahres 1200: "... insuper promisit dictus Guilielmus

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Petracin

Petragnani
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Petragnano
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Petrale
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Petrali
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

PETRALIA
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument