1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Platto

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Platto


PLATTI | PLATTO

Platti hat eine Abstammung im Lecco-Gebiet von Pasturo und eine Abstammung im Viterbo-Gebiet von Capranica. Platto ist typisch für das Brescia-Gebiet. Castrezzato, Castelcovati, Brescia und Chiari sollten von einem Spitznamen abgeleitet sein, der aus dem lateinischen Begriff plattus (flach) oder sogar von einer Form stammt geändert vom lateinischen Wort Plautus abgeleitet, ein Prinzip dieses Nachnamens, das wir in Mailand in einer Carta venditionis des Jahres 1184 finden: Rogerius Tinctor und Burrus qui dicitur Plattus atque Ambroxius here dicitur de Bollate, de suprascripta civitate ... ", finden wir in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Sondriese-Gebiet von Fusine, wo der Notar Matteo Plattus arbeitete, Giovanni, In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts finden wir in Caprino Bergamasco als Kommissar des San Martino-Tals einen gewissen Venantius Plattus.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Platto

Platton
Adel: France (Dauphiné - Provence)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Platz
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Plätz
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Platz In Die Bach
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument