1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Previtelli

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Previtelli


PREITE | PREITI | PREVITE | PREVITELLI | PREVITI | PRIVITELLI | PRIVITI

Preite hat eine Belastung im Cosentino und Potentino und eine in Salento, vor allem in der Tarentine und Lecce, Preiti, viel seltener, hat eine Belastung in der Valentiano und eine in der, sehr seltene Vorbeuge ist spezifisch für die Messina und Catania, Previtelli ist praktisch einzigartig, Neben Priviten ist Previti, typisch für die gleiche Bandbreite, etwas seltener, Privitelli ist entschieden sizilianisch, vor allem von Catania, Vizzini und Ramacca, alle direkt oder durch hypochoristisch, die Form Tardolatina Praebiter (Priester) und sind Entstanden aus der Zugehörigkeit zur Familie eines Priesters, Spuren dieser Verwendung finden wir sie in Avellino im Jahr 1400, in einem Akt lesen wir: "... Quoque für Virum magnificum Philippum Filangerium dictum Previte familiem et Fidelem nostrum dilectum ... ". Die von Vittorio Preite in Salento zur Verfügung gestellten Integrationen über den Nachnamen Preite erscheinen 1575 in den Kirchenbüchern von Andrano (Le), die ich persönlich aufspüre.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument