1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Quintili

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Quintili


QUINTILI | QUINTILIA | QUINTILIO

Quintili ist typisch für das Zentralband, das den Piceno, den Perugino, den Ternano, den Viterbese, den Rieti und den Römer umfasst, Quintilia ist praktisch einzigartig, Quintyle ist fast, mit einem winzigen Stumpf in der Pescarese, sollte von der Gens Quinctilia, die Wessen bekanntester Exponent war Publius Quintilius Varus, Der Kopf der römischen Niederlage im Teutoburger Wald, so spricht von ihm Velleio Paterculo: "Varus Quintilius nobles Magis quam inlustri ortus familia, Vir Ingenio mitis, Moribus quietus, UT corpore ita Spirit Immobilior, Otio Magis in Quam bellicae adsuetus militiae, pecuniae vero quam not Verachtung Syrien, Cui Praefuerat, Declaravit, quam pauper Divitem ingressus dives Pauperem reliquit; Ist, die erste hier erat in Deutschland praeesset, konzeptionieren Sie eine se group qui nihil praeter vocem membraque habent hominum, Quique gladiis Domari nicht poterant, Posse iure mulceri. Quo about Mediam ingressus Germaniam velut inter viros pacis gaudentes dulcedine iurisdictionibus agendoque Pro Courts Order Trahebat asummery. "

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Quintili

Quintili
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument