1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Rampulla

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Rampulla


RAMPOLLA | RAMPULLA

Rampolla Neben der Sorte hat es in Salerno eine sehr kleine, Rampulla immer sizilianisch, es hat einen Stumpf mit Mistretta, Pectineo und Patti in der Messina, einer in Palermo, einer in Pachino in Syracusan, einer in Nikosia in der Ennese, und in Catania und Caltanissetta, gibt es zwei Hypothese möglicher etymologischer Ableitungen, von einem Spitznamen hypochoristisch, der auf dem Dialektbegriff Rampe (Pfote) basiert, oder Verkleinerung des lombardischen Namens Rampho, von dem wir ein Beispiel für den Gebrauch im Chronicon salernitanum haben: ".. Und im Gegensatz von AB ein ex Hiis Astantibus, dessen nomen Rampho fuit, qui preerat ipso tempore kumpsinis, est and responsum:» Talia minima, Domine mi, peragamus; Meliusque ganz im Osten durch den Messerstich Mori Quam hic infelicius viveret ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Rampulla

Rampulla
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument