1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: SAIU

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: SAIU


SAIU

Saiu ist typisch sardisch, mit einer Sorte zwischen Cagliari und Iglesiente und einer in Sassarese. Ergänzungen von Giuseppe Concas SAIU: Saìu oder salìu = salty. Es leitet sich aus dem Lateinischen Sal ab, Salis im Sinne von Salz und im übertragenen Sinne von Intelligenz, Besonnenheit oder gar List. Es hat Salz in Kürbis = Tenitsalze in Conca. Salìu = salzig im eigenen Sinne, intelligent, klug, besonnen im übertragenen Sinne. Wir haben es nicht in den alten Karten gefunden, offensichtlich ist das ein neuer Nachname. In den alten Dokumenten der sardischen Sprache finden wir Sàbiu, aber unterschiedliche Bedeutung und etymon (siehe S-BIU). Derzeit ist der Nachname in 113 Gemeinden des Staatsgebiets, von denen 47 in Sardinien, zum größten Teil in der Iglesiente und Medio Campidano konzentriert, mit Ausnahme von Alghero: Villacidro 112, Alghero 70, Iglesias 64, Carbonia 61, Domusnovas 46, Gonnosfanadiga 37, etc. Auf der Halbinsel ist Rom mit 35 die höchste Zahl.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: SAIU

Saiu
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Loading...
Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument