1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sattino

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sattino


SATTIN | SATTINI | SATTINO

Sattin, neben dem Veneto-Kern in Padua vor allem In Padua, Albignasego, Anguillara Veneta, Conselve, Cartura, Merlara, Tribano und Bagnoli di Sopra, in Rovigoto, Rovigo und San Martino di Venezze, Vicenza und Cavarzere im Venezianischen, hat auch eine kleine Strain Triest, Sattini, fast einzigartig, es scheint Ferrarese, Sattino, praktisch einzigartig, es scheint Turin, könnte von dem Namen des Origins Celte Satinus, vielleicht durch den Gründer, Name wiederum von dem Begriff Celta sati abgeleitet ableiten (Reichtum, Sie können aber eine Ableitung aus einem Spitznamen, der aus dem Begriff Veneto Sattin (Zampetta) stammt, nicht ausschließen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Sattino

Sattlberger
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Sattlecker
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Sattler
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Sattler
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Sättler
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument