1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Vertecchi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Vertecchi


VERTECCHI | VERTECHI

Vertechi, absolut selten ist typisch Latium, wahrscheinlich römisch, Vertecchi, entschieden weiter verbreitet, hat eine römische Sorte und eine in Cascia in Perugino, sollte von einem Dialekt Spitzname aus dem Begriff Lazio Vertecchio (klein Heavy Circle, der an der Unterseite der Spindel gesetzt wird, weil er Spinnen drehen kann), Begriff in einem Sonett von Belli mit dem Titel Monziggnor Schatzmeister: "Es gab eine Rroma a murtaughis der Vertecchio/un abbate fijjol d ' un rigattiere,/which Do d ' avé did er mozzorecchio/ /Wenn er de Risbarzo Schatzmeister gefunden. = Und Ssichow war Fijjo der Craft,/Vedenno in der Kiste so viel wie alt,/Ajjuto de Costa der Teller//Alle Aripul ¡ ccom ' ein Spiegel. = Aber er Papa, der ein duzzinale homo war,/Pijanno Cuella Was in einer schlechten Stimmung,/er schuf es PE Ggastigo Kardinal. = Und Accus ¡ se pò dd ¡ de Monziggnore/Cuello, dass wir de fra ccaviar://The Dirty Fang, und Dwas ppriore. "

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Vertecchi

Vertedor
Adel: España (Francia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Vertemate
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Vertematese
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Vertemati
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verteuil
Adel: France (Guyenne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument