1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Viapiano

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Viapiano


VIAPIANA | VIAPIANO | VIAPPIANI

Viapiana hat eine Sorte zwischen Mantovano und Veronese, Eine in Oria in der Brindisi und eine in Catanzaro und in Catanzaro, Viapiano ist typisch apulisch, von Cassano delle Murge in Bari und Taranto, Viappiani ist Emiliano, von Reggio Emilia, Bibbiano, Castelnovo ne ' Monti und Montecchio Emilia in Reggiano und Parma, sollte aus Änderungen des mittelalterlichen Namens Vulpianus, von denen wir ein Beispiel für den Gebrauch in dieser mittelalterlichen Schrift haben, ableiten: ".. ". Insanis, Immo magis blown est insania, etsi vulpianus te Heal Conaretur. Nam praesides provinciarum Idem erant hier Procuratores, unser Name ist Comprobabo .. ", was" List "(wie ein Fuchs) bedeutet, schlauer, aber in einigen Fällen kann auch von Toponymen wie Via Piana abgeleitet werden, die zum Beispiel im Teatino, in der Forlivese, Villapiana im Cosentino.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Viapiano

Viaplana
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Viaplana
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Viappani
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Viappiani
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Viar
Adel: España (Valencia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument