1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zancarella

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zancarella


ZANCA | ZANCARELLA | ZANCARELLI | ZANCARELLO | ZANCHI | ZANCHIN | ZANCO

Zanca ist typisch für Verona und die Umgebung von Brescia und Mantua, mit einer Sorte auch in der Pesarese, Zancarella, ist praktisch einzigartig, Zancarelli, fast einzigartig, ist der Ternano, Zancarello, absolut selten, ist spezifisch für Venedig, Zanchi sehr weit verbreitet in Die Lombardei und die Provinz Venedig hat einen ursprünglichen Kern auch in den Gebieten, Siena und Perugino, Zanchin, dezidiert Venetien, ist besonders weit verbreitet in Padovano, Zanco ist spezifisch für Venezianische und Treviso, abgeleitet alle, direkt oder durch Hypochoristisch, von Spitznamen stammend aus Dialektbegriffen für gut gewaschene, lahme, mit krummen Beinen oder aus dem Wort zanche, eine Art spätmittelalterlicher Schuh oder sogar aus dem Dialektbegriff Lombardo Zanchi (Stelzen).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zancarella

Zancarello
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zancari
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zancarli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zancaro
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zancaroli
Variationen Name: Zancariol
Adel: Italia (Veneto)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument