1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: Ciaccio

Heraldische Suche
Ciaccio

Heraldische Dossiers

Ciaccio
Variationen Nachname: Iaccio
Wappen der Familie Ciaccio Adel: Italia (Lazio)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Contestabile Ciaccio
Variationen Nachname: Ciaccio - Contestabile
Wappen der Familie Contestabile Ciaccio Adel: Italia (Calabria)
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Ciaccia
Variationen Nachname: Ciaccio
Wappen der Familie Ciaccia Adel: Italia (Lazio - Calabria - Basilicata)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Wappen der Familie

Ciaccio
ref: 886188

Wappen herunterladen
Heraldisches Dokument bestellen

Wappen:
(Italiano)
Troncato: nel 1° di rosso; nel 2° d'azzurro alle tre bande d'oro

Ciaccio
ref: 886187

Wappen herunterladen
Heraldisches Dokument bestellen

Wappen:
(Italiano)
Troncato: nel 1° di rosso; nel 2° d'azzurro alle tre bande d'oro

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

CIACCI | CIACCIA | CIACCIO

Ciacci ist typisch für die Region Urbino, Perugia, Sienese und Grosseto. Ciaccia hat einen Bestand in Rom und Aquila, in Celano und in Avezzano, einen in Campobasso und einen in Apulien, der beständigste , in Tarent, Maruggio und Lizzano im Gebiet von Tarent, in Fasano und Brindisi im Gebiet von Brindisi, in Monopoli, Altamura, Gravina in Apulien, Mola di Bari und Bari im Gebiet von Bari, in Torremaggiore im Gebiet von Foggia und in Castrignano del Capo im Gebiet von Lecce, Ciaccio Sizilianisch in Palermo und insbesondere in Agrigento in Sciacca und ein Bestand in der Region Catanzaro könnten in einigen Fällen von einem Spitznamen abgeleitet sein, der auf dem dialektalen Begriff Ciaccio (bleso, der einige Konsonanten, insbesondere den Buchstaben, schlecht ausdrückt) basiert, höchstwahrscheinlich jedoch abgeleitet vom mittelalterlichen Namen Ciaccio, Ciaccia, eine zusammengezogene hypokoristische Form, abgeleitet vom Namen Franciscus, Spuren dieser Nachnamen, die wir 1140 in Siena finden, als Campanese de 'Ciacci Podestà der Stadt ist, Carife ( AV) 1646 erwirbt Laura Ciaccio, Witwe des Beneventaners Francesco Capobianco, die Herrschaft über diese Gebiete und immer im 17. Jahrhundert in Ciminna (PA): "... Margarita Ciaccio, Relicta del Quondam, als ob sie sich in dieser Santa Figura treffen möchte , ... "und in Arezzo:" ... Mit Schreiben vom 7. September 1684 schreibt Herr Giulio Giannerini, er habe Schwester Maria Diomira dreiundvierzig Schilde gegeben, von denen sie von Saracini fünfundzwanzig und von Ciacci achtzehn erhalten habe Rechnung von Früchten von Volkszählungen .... ".

Bibliografische Quelle "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

 
Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument