1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Litterio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Litterio


LITTERI | LITTERIO

Litteri ist typisch sizilianisch und stammt aus Valguarnera Caropepe und Leonforte in der Region Enna. Aus Catania hat Litterio einen Bestand in der Region Theatin in Lanciano, Atessa und Vasto, einer in Pescopennataro in der Region Isernia und einer in Rom Litterius, von dessen Gebrauch wir ein Beispiel in dem Gesetz haben, mit dem im Sommer 1228 4300 Pisaner schworen, das mit Siena, Pistoia und Poggibonsi geschlossene Bündnis aufrechtzuerhalten, in dem unter den Abonnenten ein gewisser Litterius auftaucht Tellandi De populo Sancti Maczei.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Litterio

Litterio
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument