1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: LANZILOTTA

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: LANZILOTTA

Lanzilotta
Variationen Name: Lanzarotto,Lancelloti,Lancelotti
Adel: Italia (Regno Di Sicilia)
Adelsstand: Cavalieri - Nobili - Baroni - Principi
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

LANCELLOTTA | LANCELLOTTI | LANCELLOTTO | LANCELOTTI | LANCEROTTI | LANCEROTTO | LANCILLOTTI | LANCILOTTI | LANZELLOTTA | LANZILLOTTA | LANZILOTTA

Lancellotta hat einen Stamm in Fornelli in der Region Isernia und einen Stamm in Belvedere Marittimo in der Region Cosenza. Lancellotti hat einen Stamm in der Region Brescia, einen Stamm in der Region Modena, einen Stamm in Rom, einen Stamm zwischen Neapel und Salerno und einen Stamm im Potentino in Oppido Lucano , Lancerotti, fast einzigartig, stammt aus Padua, Lancerotto ist typisch venezianisch, stammt aus Campolongo Maggiore im venezianischen Dialekt, stammt aus Verona, stammt aus Montagnana im Raum Padua und stammt aus Lonigo im Raum Vicenza. Lanzellotta, sehr selten, hat einen apulischen Bestand in Fasano in Brindisi, Lanzillotta. Es ist weit verbreitet und hat apulische Bestände in Tarent und Martina Franca in der Region Tarent sowie in der Region Bari in Bitetto, in Polignano a Mare, in Castellana Grotte und in Conversano und in der Region Cosenza in Fuscaldo, in San Marco Argentano, in Paola, in Cassano allo Ionio und in Cosenza. Lanzilotta hat einen Lagerbestand in Castellana Grotte in der Region Bari, Lancellotto, Lancilotti und Lancillotti sind fast einzigartig, Lancelotti ist typisch für Gardone Val Trompia in der Region Brescia, Lancillotta, fast einzigartig, scheint so. entino, sollten alle, auch durch dialektale Modifikationen, vom französischen Namen, bretonischen Ursprungs, Lancelot, abgeleitet sein, der sich vom französischen Begriff ancel ableitet, der wiederum von der lateinischen ancilla (serva) abgeleitet ist, von der ancelot eine hypokoristische Form ist, die geworden ist

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook

facebook