1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: MOSCATELLO

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: MOSCATELLO

Moscatello
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

MOSCAT | MOSCATELLI | MOSCATELLO | MOSCATI | MOSCATO | MUSCATELLI | MUSCATELLO

Moscat, fast einzigartig, ist nur in Südsizilien anzutreffen, Moscatelli ist im gesamten Centronord und in Apulien verbreitet, mit maximaler Konzentration in Umbrien und Latium. Moscatello hat einen kleinen umbrischen Bestand, einen in Rom und einen in der Region Lecce, in der Toskana Reggio und in Sizilien im Gebiet von Palermo sowie in den Gebieten von Catania und Syrakus, die in der Regel aus der römischen Provinz stammen und deren Abstammung auch aus dem neapolitanischen Moscati stammt. Moscato ist auf dem Streifen, der Latium und Kampanien einschließt, ebenfalls in Westsizilien stark belastet. Muscatelli ist belastet Muscatello hat in der Region Bari von Mola di Bari, Grumo Appula und Bari und in Torremaggiore in der Region Foggia einen Lagerbestand in Rom, einen in der Region Lecce, einen in der Region Reggio und einen in Sizilien in der Region Syrakus. Spuren dieser Familiennamen finden sich beispielsweise in der Liste der Studenten, die an der Universität von Perugia für das Jahr 1573 mit einem bestimmten Hieronymus Moscatellus eingeschrieben waren. Ergänzungen von Fabio Paolucci Moscato sind in Ost- und Südsizilien, in Kalabrien (vor allem im Bereich der Meerenge), in Kampanien (im neapolitanischen, im Avellino-Gebiet und vor allem im Salerno-Gebiet) ein weit verbreiteter Familienname, in Latium sind jedoch andere Stämme zu erkennen , in der Toskana, in der Romagna, im Veneto, in der Lombardei und im Piemont.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook

facebook