1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: STERIO

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Spur
Ankündigung: Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet.
Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sterio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

STERA | STERI | STERIO | STERO

Stera, absolut selten, es ist typisch für Sardinien Sudoccidentalke, die Iglesiente im Besonderen, Steri ist typisch für die Provinzen Cagliari und Oristano, aber mit einer Belastung auch Masse, Sterio und Stero sind fast einzigartig, kann aus der Apherese des Namens ableiten Tardolatino Asterius, von dem wir ein Beispiel in dem Buch VIII ° der Briefe von Gaius Sollius Sidonius Apollinaris (431-486) haben: "... Das Beste der Jahre ... "..., sub verstorbene Videlicet Magistratu consul Asterius Jahr auf Fores votivum Trabeatus Aperuerat ...". Integrationen von Giuseppe Concas STERA; STERI: Wir wissen nicht genau, was es bedeutet oder woher es kommt. Es könnte von Ostéra (Süd) = Ostessa, Oste und dann von Osteria stammen. Im oberen Sardinien heißt der Besitzer S ' istére/A. Es könnte die verkürzte Form von Fustéri = Carpenter Cooper sein oder von Furistéri = Stranger abgeleitet werden. Inzwischen finden wir den Nachnamen in den alten Karten der sardischen Sprache und Geschichte. Unter den Unterzeichnern des Friedens von Eleanor, LPDE, von 1388, finden wir (in zwei Varianten Stere und Isteri): Stere (DE) Petro, Jurato ville de Sardara, * * SARDARA MONTIS REGALIS ... JANUARY 11, 1388, et ego ... Gadulesu Margiano habitator Velle Sardara, sindicus Schauspieler und Prokurator Universitatis Contrate Montis Regalis et villarum et etc. In Posse Virde Andrea, Virde Joanne, de Civitate Sasseri, Notarii Publici, die XI Januarii 1388; Stere (DE) Francisco, ville de Paingionis, *

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook

facebook