1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Angei

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Angei


ANGEI

Angei, ziemlich selten, ist typisch sardisch aus San Gavino Monreale im Medio Campidano, wo es auch in Samassi vertreten ist. Ergänzungen von Giuseppe Concas ANGEI: (angèi - könnte von angèî (mit Nasalisierung von i aufgrund des Abfalls des "n") über die Bedeutung und die Etymologie herrühren. Wir schlagen den Stamm "agn." des lateinischen agnus = Lamm vor. Vernachlässigen Sie nicht die griechische Wurzel άγγ von άγγος, was Behälter, Amphore, Krug usw. bedeutet. Im Griechischen haben wir auch das Wort άγνοσ (agnos) = Agnocast (su pibiri sardu) und αγνός (agnòs) = keusch, rein, ehrwürdig. Griechisches Verb άγχω = Not, ich verursache Leiden. Es ist ein seltener Familienname mit den meisten Vorkommen in San Gavino Monreale (Medio Campidano). Wir finden ihn in 28 italienischen Gemeinden, von denen 15 auf Sardinien: San Gavino 79, Samassi 18, Cagliari 8, Villacidro 6 usw.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Angei

Angeiras
Adel: Italia (Galicia)
Adelsstand: Noble
Sprache des Textes: Italiano

Angel
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Angel
Adel: France (Périgord)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Angel
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument